Kolumne

Ausgabe 152 / Oktober 2016

Ein Titelkampf mit Potenzial

Klicken zum vergrößern

Peter Sagan ist Europameister!

Mit einem tollen Antritt im Finale des 236 Kilometer langen Straßenrennens im französischen Plumelec am 18. September sicherte sich der Slowake vor Julian Alaphilippe (Frankreich) und Daniel Moreno (Spanien) den erstmals für Profis vergebenen EM-Titel. Wirklich wahrgenommen haben Sagans Triumph allerdings nur wenige. Auch über die Wertigkeit der Goldmedaille lässt sich derzeit noch streiten. Das lag vor allem am Timing: Im Zuge der erst vor Kurzem ausgetragenen Olympischen Spiele, der gerade zu Ende gegangenen Spanien-Rundfahrt und den nur wenige Wochen später veranstalteten Weltmeisterschaften standen in der letzten Zeit andere Großereignisse im Fokus des öffentlichen Radsportinteresses. Für die EM war im bereits überfüllten Spätsommerkalender schlichtweg kein Platz. Der unglückliche Termin wirkte sich auch auf das Starterfeld aus: Für die meisten Profis hatte die EM keine Toppriorität in ihrer Saisonplanung, viele scheuten den Reisestress und traten gar nicht erst an. Es kam nicht von ungefähr, dass fast alle Mannschaften auf einige ihrer Stars verzichten mussten und ihre Kader mit Fahrern aus der zweiten Reihe auffüllten. Ein mit nur wenigen Topfahrern bestücktes Peloton reicht für eine Europameisterschaft allerdings nicht aus, um einen EM-würdigen Auftritt hinzulegen. Eigentlich schade! Denn prinzipiell ist die Idee, eine Europameisterschaft für Profis zu veranstalten, eine gute – und eine, die man schon viel früher umsetzen hätte sollen. Allerdings sollte man bei zukünftigen Titelkämpfen besser planen und die EM nicht zu einem B-Event verkommen lassen, das im Zuge der sowieso bereits veranstalteten Titelkämpfe für die Nachwuchsklassen nur mitschwimmt, sondern sie dazu machen, was sie letztlich auch sein sollte: ein Aufeinandertreffen der besten Profis Europas. An sich hat eine EM nämlich großes, publikumswirksames Potenzial.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe von Procycling!

Werner Müller-Schell
Redaktion

Procycling - Ausgabe 152 / Oktober 2016



Weitere spannende Artikel,
Reportagen und Tests finden Sie
in der Procycling Ausgabe 152 / Oktober 2016.

Jetzt bestellen oder abonnieren