Termine

Die nächste Ausgabe erscheint am 23.12.2016

Werbung Jetzt das Profi-Rennradmagazin Procycling abonnieren und Prämie sichern

Vorschau

Endlich berühmt

BMCs flämischer Allrounder Greg Van Avermaet, bei den größten Rennen so oft ganz vorn, hat sich 2016 das Gewinnen angewöhnt. Eine Reihe von Erfolgen, die mit einem Sieg beim Omloop Het Nieuwsblad begann und dem Gelben Trikot der Tour weiterging, gipfelte in einer Goldmedaille beim olympischen Straßenrennen in Rio. Er hat Procycling erzählt, wie alles kam. Zum Artikel

Fass ohne Boden

Die Auflösung von IAM Cycling war so vorhersehbar wie vermeidbar. Procycling analysiert die Gründe und wirft ein Licht auf die Abwärtsspirale des Radsports. Zum Artikel

Editorial

Zuschauen im Schonraum

Was tut man, wenn man ausnahmsweise mal kein Radrennen fährt? Man könnte den Samstagnachmittag zum Beispiel am Streckenrand eines Radrennens verbringen und ein bisschen zuschauen – das ist jedenfalls, was André Greipel Anfang November machte, als er das Querfeldeinrennen seines Heimatvereins in Hürth besuchte. Zum Artikel

Zum Artikel
Inhalt

Ausgabe 154 / Dezember 2016

  • Greg Van Avermaet

    Der Belgier war 2016 erfolgreich wie nie zuvor. Uns hat erzählt warum.

  • IAM Cycling

    Der Aufstieg und NIedergang des Schweizer Teams

  • Bob Jungels

    Ist der Luxemburger der kommende Star im Radsport?

  • Gefahr im Peloton

    Der Kampf der Fahrer für mehr Sicherheit

  • Retro

    Die Flandern-Rundfahrt 1985 war die schwerste der modernen Zeit.

  • Profi-Test

    Merida Scultura Disc CF4 – Scheibenbremsen-Renner für das Lampre-Merida-Team